Airpresse171020

Pressebericht im Oktober 2020:
Ein „Airwolf“ aus Kuchen
Fenster auf, Fenster zu! Worte, durch die zur Zeit viele Schüler geplagt werden. Eventuelle Erkältungen durch Zugluft sind nicht ausgeschlossen. Ein sinnvolles Durchlüften, um eventuelle Covid19 Aerosole aus dem Klassenzimmer zu bekommen, ist in vielen Fällen nicht möglich.
Die Firma „Innofluid GmbH & Co.KG“ aus Kuchen hat eine Möglichkeit geschaffen, um Aerosole mit Viren aus der Umgebungsluft in geschlossenen Räumen zu filtern.

Die Firma Innofluid GmbH & Co.KG aus Kuchen stellt speziell fuer die Corona Zeit, Filteranlagen (Airwolf 2000) zur Reduzierung der Aerosolkonzentration her., Deutschland, Kuchen, Innofluid, 19.10.2020


Ralf Krieger, Inhaber des Kuchener Unternehmens: „Wir haben in einer Art „Rettungsaktion“ den AIRWOLF 2000 entwickelt, damit Schulen, Kindergärten, Vereine, Behörden, Wartezimmer, Fitnessstudios und Gaststätten, mit einer deutlich reduzierten Aerosolkonzentration ihre Aufgaben, Hobby, Jobs und Vergnügen nachkommen können“.
Auf Einladung vom CDU Gemeindeverband Kuchen, hat sich eine kleine Gruppe interessierter Bürger und einige Gemeinderäte, aus erster Hand über die moderne Filtertechnik informiert. Auch die CDU Politikerin Nicole Razavi (MdL) überzeugte sich von der Leistungsfähigkeit der innovativen Filtertechnik, die gesundheitsschädliche Aerosolpartikel, wie zum Beispiel Coronaviren, aus Räumen bis zu 400 Quadratmeter aufnimmt.
Der in Kuchen gefertigte „Airwolf 2000“ kann bis zu 13 Luftwechsel in der Stunde durchführen, wodurch der Aerosolanteil in geschlossenen Räumen, innerhalb weniger Minuten auf ein Minimum reduziert wird.
Ralf Krieger konnte bei der Infoveranstaltung darüber berichten, dass die Telefonleitungen in seiner Firma derzeit nicht stillstehen. Aus Arztpraxen und Autohäusern kommen Anfragen zum Raumluftreinigungsgerät ebenso wie aus nahezu allen Schulen aus Bayern. Leider wird von seitens Schulträger in Baden Württemberg noch wenig Interesse gezeigt. Angesichts der starken Nachfrage wurde zum „Airwolf 2000“ noch 2 kleine Brüder dazu entwickelt. Der Airwolf 1000 ist geeignet für Räume bis max. 200 Quadratmeter und wird im Anschaffungspreis unter 4.000 Euro liegen. Der kleinste im Bunde – der Airwolf 500 – ist für Räume bis max. 40 Quadratmeter geeignet.


Foto: Günter Hofer

Kommentare sind geschlossen.